Literarische Übersetzungen Englisch – Deutsch:
Ich übertrage belletristische Texte und Sachliteratur aus dem Englischen ins Deutsche. Sachbüchern widme ich mich besonders gern, wenn sie erzählende Eigenschaften haben.
In den vergangenen Jahren habe ich u. a. einem Philosophen, einer Londoner Hebamme der 50er-Jahre, einem Extremsportler und Hundefreund sowie einem Verhaltensforscher und Fischexperten eine deutsche Stimme gegeben.

Leseproben aus einigen bereits erschienenen Übersetzungen finden Sie hier.

Beispiele:

  • Jonathan Balcombe: Was Fische wissen – Wie sie lieben, spielen, planen: unsere Verwandten unter Wasser, mare, 2018.
  • Mikael Lindnord: Arthur und seine Freunde – Neues vom Hund ... Edel Books, 2018.
  • Mikael Lindnord: Arthur – Der Hund, der den Dschungel durchquerte ... Edel Books, 2016.
  • Jeremy Taylor: Der Fluch unserer Gene – Warum Volkskrankheiten entstehen ... (mit Christine Ammann), Riemann 2015
  • Trevor Curnow: Philosophie für den Alltag, Anaconda, 2015.
  • Jeff Stewart: Warum Ballons steigen und Äpfel fallen – Die Gesetze der Physik, Anaconda, 2014.
  • Jennifer Worth: Call the Midwife – Ruf des Lebens, Edel Books, 2013.
  • Anne Brontë: Agnes Grey (Neuübersetzung), Anaconda, 2012.

Ein besonderes Faible habe ich für populäre Musik – ob sie rockt oder jazzelt. Praktische Erfahrungen auf diesem Gebiet bringe ich in die Übersetzungen von Musikerbiografien wie von Songbooks und Instrumentenschulen ein, denn ich weiß, wie Musiker über Musik reden.

Beispiele:

  • Harvey Kubernik: Neil Young, Heart of Gold (mit Irene Eisenhut), Heel, 2015.
  • Graeme Thomson: Kate Bush – Under the Ivy (Biografie), Bosworth, 2013.
  • Justin Sandercoe: justinguitar.com – Ukulele-Songbook, Bosworth 2015.
  • Justin Sandercoe: justinguitar.com – Akustikgitarren-Songbook, Bosworth 2015.
  • Justin Sandercoe: justinguitar.com – Gitarrenkurs für Anfänger, Bosworth 2014

image